Salami Aleikum

 salami aleikum bilderpool 25

Filmkanon Staffel 5

Salami Aleikum (2009)
Regie: Ali Samadi Ahadie

Länge des Films: 106 min, f, D, 2009, FSK: o. A.

Fächer: Deutsch, Englisch, Musik, Kunst, Religion, Philosophie

Verleihnummer für Film-DVD und didaktische DVD: 46 64877

  Informationen zur didaktischen DVD:

Die didaktischen Schwerpunkte:

  • Theorie der Komödie
  • Elemente einer Komödie

Die filmischen Gestaltungsmittel:

  • Funktion der Exposition
  • Funktion eines Trailers
  • filmische Gestaltung eines Trailers

Mohsen Taheri hat es nicht leicht. Der schmächtige Deutsch-Iraner ist bereits Ende 20 und lebt immer noch bei seinen Eltern. Obwohl er kein Blut sehen kann, arbeitet er in der Kölner Familienmetzgerei. Beim Versuch, die elterliche Metzgerei zu retten, strandet er mit seinem Kleinlaster ausgerechnet in der tiefsten ostdeutschen Provinz. Ausländer werden dort gar nicht gern gesehen. Doch das ist Mohsen egal. Denn er findet dort seine Traumfrau: Ana, die Automechanikerin, groß, stark und blond.

Aber dann verstrickt sich Mohsen in die größte Lüge seines Lebens: Um der Vegetarierin Ana zu gefallen, gibt er sich als Textilhändler aus. Und schon wittert ganz Oberniederwalde den fetten Coup, allen voran Anas Vater: Der reiche Sohn soll den stillgelegten VEB ‘Textile Freuden’ kaufen und dem Betrieb zu neuem Aufschwung verhelfen. Aus einer kleinen Notlüge entsteht bald eine gewaltige, bunte Blase voller Hoffnung, Zuversicht und Irrtümern. Das alles würde Mohsen vielleicht noch irgendwie deichseln können, doch eines Tages steht der väterliche Mercedes vor der Tür.

Mohsen unternimmt alles, damit sich sein ahnungsloser Vater nicht verplappert, der sich zwischenzeitlich über ein gemeinsames Faible für Armeeuniformen und Schnaps mit Anas Vater angefreundet hat. Als Mohsen Ana aber dann einen Heiratsantrag macht, gibt der junge Mann vor allen im Gasthof das ganze Missverständnis offen zu. Daraufhin wendet sich Ana enttäuscht ab.

Es dauert ein wenig, bis alle Protagonisten wieder zueinander finden. So auch Ana, die Mohsen in Polen aufsucht, wohin sich dieser, von Anas langer Sturköpfigkeit ebenfalls enttäuscht, zurückgezogen hat. Aus der Erkenntnis, dass sich das iranische Essen im Dorfgasthof als Verkaufsknüller gezeigt hat, wird aus einem Teil der alten Fabrik ein lukratives iranisch-deutsches Kulturzentrum, welches großen Zulauf erhält.

Weitere Informationen finden sich > hier <

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Seite: Home Medientipps Salami Aleikum