Interaktive Tafeln

Im Rahmen des Konjunkturpakets sind an vielen Schulen interaktive Tafeln, meist von den Firmen Smart oder Promethean angeschafft worden. Einige Schulen können nicht schnell genug weitere interaktive Tafeln in den Klassenräumen verteilen, an anderen Schulen fristen sie ein tristes Leben und werden kaum genutzt oder stehen abgebaut in der Ecke und verstauben.

Das Medienzentrum begleitet die Schulen bei der Auswahl und dem Einstieg in die sinnvolle Nutzung der interaktiven Tafel durch Beratung und Fortbildung. Sprechen Sie unseren Medienpädagogischen Berater an!

Mobiles Lernen

Wie ist Schule, wenn jeder Schüler mit seinem eigenen Rechner zur Schule kommt? Die Medienpädagogische Beratung in Niedersachsen nennt diese Fragestellung seit ca. 10 Jahren "Mobiles Lernen" und hat in vielen Leuchtturmprojekten Schulen dazu befähigt, Notebookschule zu sein. Das gegenwärtige Projekt wird mit Tabletcomputern durchgeführt, maßgeblich unterstützt durch das NLQ und N-21.

Aktuelle Seite: Home Themen