Programmieren in der GS – Ein Workshop für Nicht-InformatikerInnen

Dass Spiele und Spielelemente das Lernen unterstützen können, ist längst bekannt: Viele Schulen setzen heute auf spielerisches Lernen und "Gamification", um SchülerInnen zu motivieren und Unterrichtsstoff verständlicher aufzubereiten. In diesem Schnupperworkshop wird Gelegenheit geben, visuell und haptisch angelegte Programmiermethoden auszuprobieren und mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen.

Wann: 30.04.2019, 10-14 Uhr

Wo: Medienzentrum Syke

Wer: Lehrende GS/Förderschule

Pic: MZ LKDH

 

Workshopleitung: Patrick Jäkel, multimediamobil Mitte

Anmeldung hier bis zum 16.4.2019

Kontakt: Kerstin Röhl, Tel: 04242 - 976 4710 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Seite: Home Themen Programmieren in der GS – Ein Workshop für Nicht-InformatikerInnen